Never Again

  • Spot
  • Mario Dahl, Stefanie Gödicke, Magdalena Wolf / Filmakademie Baden-Württemberg

Der Spot „never again“ zeigt Momente vor, während und nach dem 2. Weltkrieg. Alle Szenen spielen sich am selben, alten Baum auf einem weiten Feld ab. Die unterschiedlichen Zeitabschnitte werden visuell verbunden und der Kriegszustand, welcher heute in Europa so weit weg erscheint, komprimiert an diesem zeitlosen Ort erzählt. Die Endszene in der Gegenwart zieht bildliche Parallelen zum Anfang des Spots: dem Ausbruch des Krieges.